Kali Kali-Logo  
       
  Home Korpus Intern    
 
     
 
 

Die Daten

 

Korpus

Das Kali-Korpus umfasst gegenwärtig 25 Quellen aus 8 Jahrhunderten der althochdeutschen und der mittelhochdeutschen Zeit. Die Auswahltexte haben einen Umfang zwischen 428 und 16.067 laufenden Textwörtern. Sämtliche Verben in den vorliegenden Texten sind lemmatisiert und morphologisch annotiert.

Glossierung

Gegenwärtig sind zwei Texte aus der Zeit vom 8. bis 15. Jahrhundert vollständig glossiert. Dies sind Notkers „De consolatione philosophiae“ für das Althochdeutsche und das „Alexanderlied (Vorauer)“ für das Mittelhochdeutsche. Die Glossierung erfolgte auf der Grundlage der „Leipzig Glossing Rules“.

Kommentare

Das Korpus enthält Kommentare, die im Laufe der Annotationsarbeit entstanden sind. In den Kommentaren finden Sie vor allem Erklärungen zu unklaren morphologischen Formen, Hinweise zu Übersetzungen und ggf. weitere bibliographische Angaben.